Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
1082 739f 500

NWA Schweiz

Swissnuclear macht Realsatire

Die Swissnuclear, das Gaunersyndikat der Schweizer AKW-Betreiber, die bis jetzt 2'737 mio Franken zuwenig in den Stilllegungsfonds und 12'031 mio Franken zuwenig in den Entsorgungsfonds einbezahlt haben, 

in Summe also 14'768 mio Franken zuwenig einbezahlt haben,

reicht Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht ein gegen die Verfügung des Departementes UVEK, das die aktuelle und leicht höhere Kostenschätzung verfügt hat.

UM DIE FEHLENDEN 14'768 MIO FRANKEN INNERT 20 JAHREN EINZUZAHLEN, MUESSTEN DIE AKW BETREIBER PRO JAHR ACHTMAL MEHR EINZAHLEN ALS IM DEZEMBER 2017 GEPLANT WURDE.

ABER JETZT KLAGEN SIE, UM WENIGER ZU BEZAHLEN ALS VOM UVEK VEFUEGT!

Unser Rechtsstaat steht allen offen, und das ist gut so.
Auch einem schweizweit bekannten Gaunersyndikat, das findet achtmal zuwenig einzuzahlen sei ihm noch zuviel.

Möge die Kraft mit Dir sein, liebes Bundesverwaltungsgericht.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl